Warum der Verein der Thüringer Lebensart gegründet wurde

Logo Verein thüringer Lebensart bunt

Eigentlich  verrät schon der Name, warum dieser Verein gegründet wurde:

Aus Liebe zu Thüringen!

So verwundert es eigentlich auch nicht, dass fast alle unsere Mitglieder waschechte Thüringer sind. Aber wir sind kein elitärer Klub, sondern heißen jeden willkommen, der sich an demokratische Spielregeln hält. Wichtig ist, dass jedes Mitglied den Zweck unsere Vereinsarbeit im Auge behält: Bewahrung der Thüringer Lebensart. Traditionen weiterzugeben und weiterzuentwickeln.

Als eines unserer Hauptanliegen ist dabei die Vermittlung unserer altbewährten Thüringer Lebensart an die junge Generation. Den Nachwuchs zu fördern ist eine unserer vornehmlichsten Aufgaben. Und so etwas funktioniert nun einmal in der Gemeinschaft am besten. Deshalb gründeten wir den Verein.

Einige von unserer Mitglieder haben für einige Zeit aus privaten oder arbeitstechnischen Gründen Thüringen verlassen. Einige kehrten nach der Wende sowohl auf der Suche nach beruflichen Herausforderungen aber auch aus Enttäuschung über die Entwicklung im Osten Deutschlands Thüringen den Rücken. Kehrten aber später zurück, weil sie merkten, dass sie falschen Versprechungen auf den Leim gegangen sind oder aber auch, weil sie die Herzenswärme ihrer Thüringer Heimat in der Fremde vermissten.

Sie alle fühlen sich längst wieder als Thüringer – leben in ihrer Heimat im besten Sinne des Wortes. Heimat ist, wo man sich wohlfühlt und das ist für uns nun einmal Thüringen.

verein thüringer Lebensart thüringer Tradition

Unsere Mitglieder kommen aus allen Schichten der Bevölkerung und viele von unseren „Machern“ sind schon außerhalb regelmäßiger Arbeitsverpflichtungen und  bringen ihre Freizeit in die ehrenamtliche Tätigkeit ein. Wir kommen aus den verschiedensten Regionen in Thüringen, die selbst schon in ihrem Dialekt, Essgewohnheiten und kulturellen Besonderheiten einmalig sind. Gern vermitteln wir diese Vielfalt an Menschen, die sich für Thüringen interessieren, empfangen sie mit der sprichwörtlichen Thüringer Herzlichkeit und lassen sie an den Facetten unseres Lebens teilhaben.

Die Mehrzahl unserer Mitglieder hat  die Entwicklung Thüringens nach 1945 persönlich miterlebt, ja sogar aktiv mitgestaltet. Sie können hautnah vom Wandel Thüringens berichten.

thüringer Lebensart

Von der Gründung des Landes Thüringen nach dem II. Weltkrieg über die Zwangseinteilung in Bezirke bis zur Auferstehung des demokratischen Freistaates Thüringen nach der Wiedervereinigung. Eine spannende Geschichte. In diesem Sinne verstehen wir uns als Zeitzeugen der Thüringer Geschichte.

Wollen Sie wissen, wie ein Kindergarten funktioniert hat? Wir haben die Antwort darauf. Wollen Sie wissen, wie der Bauer mit und ohne LPG gelebt hat? Das wissen wir. Wollen Sie wissen, wie die Thüringer auf dem Land gelebt, geliebt, gefeiert und vor allem gegessen haben?  Wir können es Ihnen berichten.

Ja, wir wissen sogar, wie gekocht wurde und wir geben Ihnen dieses Wissen sogar praktisch weiter.

An unserem Vereinssitz betreiben wir eine Traditions-Küche mit vielen Küchenutensilien aus längst vergangenen Zeiten. Gemeinsam mit Gleichgesinnten können Sie mit Vertrautem hantieren und Lebenserfahrungen  austauschen, die kostbarer sind, als alles Geld und Gut der Welt.

Und vor allem: Erinnerungen auffrischen und neue Eindrücke sammeln, die Sie in Mußestunden aufheitern werden.

.

Willkommen im Verein der Thüringer Lebensart !

thüringer Lebensart